Erwachsene
 Kinder
*Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

 Erwachsene
 Kinder
*Alter der Kinder am letzten Tag der Reise

Spanien Urlaub: Last Minute & Pauschalreisen

Best Terramarina
 Bewertung: 83 %

Best Terramarina

 La Pineda (Cap Salou) (Katalonien)
 7 Tage, Doppelzi. Balkon/Terrasse, ohne Verpflegung, inkl. Flüge & Transfer
Angebote anschauen
ab 311 €  p. P.
Flor los Almendros Hotel
 Bewertung: 87 %

Flor los Almendros Hotel

 Paguera (Balearische Inseln (Autonome Gemeinschaft))
 7 Tage, Doppelzi. Balkon/Terrasse, ohne Verpflegung, inkl. Flüge
Angebote anschauen
ab 321 €  p. P.
Rincon Sol
 Bewertung: 79 %

Rincon Sol

 Rincon de la Victoria (Andalusien)
 7 Tage, DZ, ohne Verpflegung, inkl. Flüge
Angebote anschauen
ab 326 €  p. P.
Hipotels Dunas Cala Millor
 Bewertung: 89 %

Hipotels Dunas Cala Millor

 Cala Millor (Balearische Inseln (Autonome Gemeinschaft))
 7 Tage, App (1 Schlafz.)seitl. MB, ohne Verpflegung, inkl. Flüge
Angebote anschauen
ab 327 €  p. P.

All Inclusive Familienurlaub in Spanien

Vell Mari Hotel & Resort
 Bewertung: 79 %

Vell Mari Hotel & Resort

 Can Picafort (Balearische Inseln (Autonome Gemeinschaft))
 7 Tage, App (1 Schlafz) Balk/Terr, All Inclusive, inkl. Flüge
Angebote anschauen
ab 342 €  p. P.
Bakour Garbi Cala Millor
 Bewertung: 84 %

Bakour Garbi Cala Millor

 Cala Millor (Balearische Inseln (Autonome Gemeinschaft))
 7 Tage, Familienzimmer, All Inclusive, inkl. Flüge
Angebote anschauen
ab 365 €  p. P.
Nordeste Playa
 Bewertung: 83 %

Nordeste Playa

 Can Picafort (Balearische Inseln (Autonome Gemeinschaft))
 7 Tage, Familienzi. Balkon/Terr., All Inclusive, inkl. Flüge
Angebote anschauen
ab 380 €  p. P.
AluaSun Torrenova
 Bewertung: 84 %

AluaSun Torrenova

 Palma Nova (Balearische Inseln (Autonome Gemeinschaft))
 7 Tage, Doppelzi. Balkon/Terrasse, All Inclusive, inkl. Flüge & Transfer
Angebote anschauen
ab 384 €  p. P.

Rund- und Kombireisen nach Spanien von SunTrips

Urlaub in Spanien erleben

Ein Urlaub in Spanien verspricht ein unvergleichliches Erlebnis voller Spaß, Sonne und Kultur. Dieses faszinierende Land bietet eine Vielzahl von Attraktionen, die jeden Besucher begeistern werden. Eines der Markenzeichen Spaniens sind zweifellos die herrlichen Strände, die sich entlang seiner Küsten erstrecken. Von der pulsierenden Costa del Sol bis hin zu den paradiesischen Baleareninseln wie Ibiza und Mallorca gibt es unzählige Orte, an denen man sich in der warmen Sonne entspannen und das azurblaue Mittelmeer genießen kann.

Doch Spanien hat weit mehr zu bieten als nur Strände. Großstädte wie Barcelona und Madrid locken mit beeindruckender Architektur, pulsierendem Leben und einer Fülle kultureller Sehenswürdigkeiten. In Barcelona können Besucher die berühmten Werke des legendären Architekten Antoni Gaudí bewundern, wie die beeindruckende Basilika Sagrada Familia und den Park Güell. Madrid beeindruckt mit seiner majestätischen Plaza Mayor, dem Prado-Museum und dem Königspalast.

Spanien ist auch bekannt für seine reiche Geschichte und Kultur. Die spanische Kultur spiegelt sich in der lebendigen Flamenco-Musik, farbenfrohen Festivals wie der Tomatina in Buñol und der atemberaubenden Architektur der Alhambra in Granada wider. Auch die spanische Gastronomie ist legendär. Tapas-Bars laden zum Probieren einer Vielzahl köstlicher kleiner Gerichte ein, und die spanische Paella ist weltweit für ihren einzigartigen Geschmack bekannt.

Ein weiteres Highlight eines Spanienurlaubs sind die charmanten, malerischen Dörfer und Städte im Landesinneren. Von den weißen Dörfern Andalusiens wie Ronda und Mijas bis zu den mittelalterlichen Stadtmauern von Toledo und Segovia gibt es viele Orte, die einen Einblick in die traditionelle spanische Kultur und Geschichte bieten.

Neben all diesen Attraktionen ist es die herzliche Gastfreundschaft der Spanier, die einen Urlaub in Spanien zu etwas Besonderem macht. Die Spanier sind bekannt für ihr freundliches und lebhaftes Wesen und heißen Besucher gerne willkommen, um ihre Traditionen und ihren Lebensstil mit ihnen zu teilen.

Ob Sie nun die herrlichen Küsten erkunden, in die geschichtsträchtigen Städte eintauchen oder das pulsierende Nachtleben genießen möchten, ein Urlaub in Spanien wird mit Sicherheit unvergessliche Erinnerungen hinterlassen. Tauchen Sie ein in die spanische Kultur, probieren Sie die köstliche spanische Küche, entspannen Sie sich an den Stränden und lassen Sie sich von der Schönheit und Vielfalt dieses faszinierenden Landes verzaubern.

Mallorca, Spanien

Was gibt es in Spanien zu sehen?

Spanien, Sagrada Familia in Barcelona

Ein Urlaub in Spanien bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten. Beginnen wir mit den berühmten Städten des Landes. Barcelona ist bekannt für die beeindruckende Basilika Sagrada Familia, den Park Güell und die lebhafte Flaniermeile La Rambla. Madrid lockt mit dem majestätischen Königspalast, dem Prado-Museum und der lebhaften Plaza Mayor.

Im Süden Spaniens liegt die faszinierende Stadt Granada, bekannt für die atemberaubende Alhambra, eine beeindruckende maurische Palast- und Festungsanlage. Sevilla bezaubert mit seiner prächtigen Kathedrale und dem maurischen Alcázar. Auch die historischen Städte Toledo und Segovia bieten reiche Kulturschätze, wie die beeindruckende Kathedrale von Toledo und das berühmte römische Aquädukt von Segovia.

Auch für Naturliebhaber hat Spanien viele atemberaubende Landschaften zu bieten. Die Costa del Sol in Andalusien ist bekannt für ihre schönen Strände und mondänen Küstenstädte wie Marbella und Malaga. Die Baleareninseln mit Ibiza, Mallorca und Menorca bieten traumhafte Buchten, kristallklares Wasser und eine pulsierende Partyszene. Die Kanarischen Inseln im Atlantik sind ein Paradies für Strandliebhaber und Naturfreunde mit einer abwechslungsreichen Landschaft, darunter der majestätische Teide-Nationalpark auf Teneriffa.

Für kulturelle Ausflüge empfehlen sich historische Stätten wie die römische Stadt Tarragona, die mittelalterliche Stadt Girona oder das antike römische Theater in Mérida. In Andalusien sollte man sich das maurische Erbe in der Alhambra von Granada und der Mezquita von Córdoba nicht entgehen lassen.

Spanien ist auch für seine Gastronomie berühmt. In San Sebastian können Sie die einzigartige baskische Küche mit ihren berühmten Pintxos (Tapas) probieren. Valencia ist bekannt für seine Paella und in Galicien sollte man unbedingt die köstlichen Meeresfrüchte probieren.

Neben den bekannten Highlights gibt es in Spanien unzählige charmante Dörfer und malerische Landschaften zu entdecken. Von den weißen Dörfern Andalusiens wie Ronda und Mijas über die grünen Täler Asturiens bis hin zu den windgepeitschten Klippen der Costa da Morte in Galicien ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ob Sie sich für Geschichte, Kultur, Natur oder Gastronomie interessieren, ein Urlaub in Spanien bietet eine Fülle von Erlebnissen und Sehenswürdigkeiten, die Ihren Aufenthalt unvergesslich machen werden. Tauchen Sie ein in die Vielfalt dieses faszinierenden Landes und lassen Sie sich von seiner Schönheit und Gastfreundschaft verzaubern.

Was man im Spanien-Urlaub unternehmen kann

Ein Urlaub in Spanien bietet eine breite Palette an Freizeitaktivitäten, Unternehmungen und Sportmöglichkeiten, die jeden Reisenden begeistern werden. An den Küsten kann man Wassersportarten wie Surfen, Segeln, Kajakfahren oder Tauchen betreiben. Die Strände Spaniens bieten ideale Bedingungen für diese Aktivitäten, und es gibt zahlreiche Schulen und Verleihfirmen, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Für Wanderer und Naturliebhaber bietet Spanien zahlreiche Möglichkeiten, die atemberaubende Landschaft zu erkunden. Der berühmte Jakobsweg, auch Camino de Santiago genannt, ist ein Pilgerweg, der durch verschiedene Regionen Spaniens führt und Ihnen die Möglichkeit bietet, beeindruckende Landschaften, historische Städte und kulturelle Schätze zu entdecken.

Wenn Sie sich für Abenteuer und Aktivitäten in der freien Natur interessieren, bietet Spanien eine Vielzahl von Möglichkeiten. Sie können in den Pyrenäen wandern, in den faszinierenden Felsformationen von Montserrat in Katalonien klettern oder in den beeindruckenden Schluchten der Sierra de Guara in Aragonien Canyoning betreiben.

Auch für Golfliebhaber ist Spanien ein Paradies. Das Land verfügt über zahlreiche erstklassige Golfplätze, insbesondere an der Costa del Sol, auf Mallorca und auf den Kanarischen Inseln. Hier können Sie Ihr Handicap verbessern und gleichzeitig die herrliche Umgebung genießen. Mehr Infos: Golfreisen Spanien von Golf & More

Für Radfahrer bietet Spanien spektakuläre Strecken und Herausforderungen. Die Baleareninsel Mallorca ist ein beliebtes Ziel für Radfahrer und bietet eine Mischung aus flachen Küstenstraßen und bergigen Strecken im Tramuntana-Gebirge. Auch die Region um Girona in Katalonien ist bei Radfahrern sehr beliebt und bietet eine beeindruckende Landschaft und gut ausgebaute Straßen.

Spanien ist auch für seine lebendige Tennisszene bekannt. In vielen Küstenstädten gibt es Tennisclubs und Resorts mit ausgezeichneten Einrichtungen und Möglichkeiten, Unterricht zu nehmen oder einfach ein Match zu spielen.

Wer sich für den traditionellen spanischen Pferdesport interessiert, kann an einer Pferdeshow oder einem Reitkurs teilnehmen. Die Region Andalusien ist besonders für ihre Pferdezucht und Flamenco-Reitvorführungen bekannt.

Neben den sportlichen Aktivitäten bietet Spanien auch ein pulsierendes Nachtleben, vor allem in den großen Städten wie Barcelona, Madrid und Valencia. Hier können Sie die lebendige Musikszene, Clubs, Bars und Restaurants erkunden und das spanische Temperament in vollen Zügen genießen.

Ob Sie auf der Suche nach Adrenalin, Entspannung oder kulturellen Aktivitäten sind, Spanien hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Tauchen Sie ein in die spanische Lebensart, probieren Sie neue Aktivitäten aus und machen Sie Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis voller Abenteuer und Spaß.

Spanien, Fahrradurlaub

Essen & Kulinarik in Spanien

Die Spanier haben eine große Leidenschaft für ihr Essen, ihren Wein und die spanische Küche. Die spanische Küche kann als relativ leicht beschrieben werden, mit viel Gemüse und einer großen Auswahl an Fleisch und Fisch. Die spanische Küche verwendet nicht viele Gewürze, sondern verlässt sich auf die Qualität der Zutaten, um einen guten Geschmack zu erzielen. Daher kann es sein, dass Sie die spanische Küche als fade empfinden, aber in den meisten Städten gibt es eine große Auswahl an Restaurants (italienisch, chinesisch, amerikanisches Fastfood), in denen Sie verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren können. Wenn Sie mit der lateinamerikanischen Küche vertraut sind, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass viele spanische Gerichte den gleichen Namen wie verschiedene lateinamerikanische Gerichte haben können, sich aber in Wirklichkeit auf völlig unterschiedliche Speisen beziehen (z. B. bezeichnen „tortilla“ und „horchata“ in Spanien und Mexiko völlig unterschiedliche Dinge). Bekannte spanische Gerichte und Speisen, die Sie in ihrem Spanien-Urlaub probieren sollten, sind unter anderem:

  • Paella: Dieses Gericht aus Valencia ist eine der bekanntesten Spezialitäten Spaniens. Sie besteht aus mit Safran gewürztem Reis, Gemüse und verschiedenen Fleischsorten oder Meeresfrüchten.
  • Tapas: Tapas sind kleine Vorspeisen oder Snacks, die in ganz Spanien beliebt sind. Von Tortilla Española (spanisches Omelett) über Patatas Bravas (Kartoffelgericht) bis hin zu Gambas al Ajillo (Knoblauchgarnelen) gibt es eine große Auswahl an Tapas, die man probieren kann.
  • Gazpacho: Eine erfrischende, kalte Suppe aus püriertem Gemüse wie Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch. Gazpacho ist vor allem in den heißen Sommermonaten sehr beliebt.
  • Jamón Ibérico: Dies ist der berühmte spanische luftgetrocknete Schinken, der von iberischen Schweinen stammt. Er hat einen einzigartigen Geschmack und eine zarte Konsistenz.
  • Pulpo a la Gallega: Dieses galicische Gericht besteht aus zartem, gekochtem Tintenfisch, der mit Olivenöl, Paprika und Meersalz gewürzt wird. Es wird häufig als Vorspeise serviert.
  • Churros: Churros sind frittierte Teigstangen, die in heiße Schokolade getunkt werden. Sie sind eine beliebte Leckerei zum Frühstück oder als Nachtisch.
Spanien, typisches Essen (Paella)

Klima und beste Reisezeit in Spanien

Spanien hat aufgrund seiner geographischen Vielfalt verschiedene Klimazonen. Im Allgemeinen kann man jedoch sagen, dass Spanien ein mediterranes Klima mit milden Wintern und heißen, trockenen Sommern hat.

Die beste Jahreszeit für einen Urlaub in Spanien hängt von der Region ab, die Sie besuchen möchten. An der Küste und auf Inseln wie Mallorca, Ibiza oder den Kanarischen Inseln kann es in den Sommermonaten (Juni bis September) sehr heiß werden, wobei die Temperaturen oft über 30°C steigen. Diese Monate sind ideal, um die Hitze zu genießen und sich am Strand zu entspannen. Für einen angenehmeren Aufenthalt mit milderen Temperaturen und weniger Menschenmassen sind die Frühlingsmonate (April bis Mai) und die Herbstmonate (September bis Oktober) eine gute Wahl.

Für Städtereisen sind die Monate April, Mai, September und Oktober oft die angenehmsten, da die Temperaturen milder sind und weniger Touristen unterwegs sind. Die Wintermonate (November bis Februar) sind oft mild, aber einige Regionen, vor allem in Nordspanien und in den Bergen, können kühl und regnerisch sein.

Es ist wichtig zu wissen, dass das Klima in den verschiedenen Regionen Spaniens sehr unterschiedlich sein kann. Im Norden, in Regionen wie Galicien oder dem Baskenland, ist das Klima feucht und gemäßigt, während es in Andalusien im Süden sehr heiß und trocken sein kann.

Länderinformationen Spanien

Flagge
Hauptstadt
Madrid
Geo-Region
Südeuropa (Europa)
Fläche
505.992 km²
Bevölkerung
46.438.422
Währung
EUR – Euro –
Sprache
Spanisch